Startseite | Impressum/ Datenschutz

Last Minute Der Klimaspot

Kurzfilm, 1:20

A: Johanna Ickert
K: David Schittek, Johannes Waltermann
D: Patrizia Carlucci, Eddie Irle und Florian Schmidtke, Raphael Rubino, Bernd Geiling u.a.
P: Awareness-Spot Johanna Ickert, 2013

„Jeder Flug schlägt aufs Umweltgewissen" - klar: Treibhausgase, Erderwärmung, logisch. Oder doch eher einfach nur verdrängt? Am Frankfurter Flughafen stecken Passagiere die schmerzliche Kluft zwischen dem, was sie wissen, und dem, was sie tun, in vielerlei Schubladen ... Hintergrund: Um die Klimaerwärmung in noch verträglichen Grenzen zu halten, müssten weltweit drastisch Treibhausgas-Emissionen eingespart werden. Dabei gibt es eine klare Grenze für CO2-Emissionen, die jedem Menschen zustehen. Das sogenannte „klimaverträgliche" Jahresbudget eines Menschen beträgt jährlich etwa 2.000kg CO2 (Für Konsum, Wohnen, Mobilität, Ernährung, Alles!). Durch einen einzigen Langstreckenflug wird dieses verträgliche Klimabudget jedoch schon überzogen. Ausbaden müssen das die Menschen in Entwicklungsländern, die selbst so gut wie nie fliegen, vom Klimawandel aber am meisten betroffen sind.

Weitere Infos zum Thema: www.atmosfair.de
http://www.youtube.com/watch?v=LpvzVstU5RU