Startseite | Impressum/ Datenschutz

Geschichte des FÖN e. V.



Der FÖN e.V. besteht seit 1991 als gemeinnütziger eingetragener Verein, eine Gründung von Fernsehjournalisten und Filmemachern.
Als das Fernsehmagazin „OZON“ im November 1989 DDR-Fernsehfunk entstand, war es eine kleine Sensation in einer bewegten Zeit. Es ging um die immer lauter werdenden Rufe von Bürgerrechts- und Umweltgruppen, die die Freigabe der Umweltdaten und die Publizierung bisher weitgehend tabuisierter Themen vor allem im Umwelt- und Naturschutz forderten.
Im Mai 1991 – als noch völlig ungewiss war, ob OZON im damals frisch geschaffenen ORB eine Heimstatt finden würde - gründeten diese Journalisten und Filmemacher FÖN als Medienwerkstatt, um in allen Medien mit Filmen und Artikeln die begonnene Arbeit im Umweltbereich fortzusetzen.
Als Wissenschafts- und Umweltmagazin bestand die Sendung „OZON unterwegs" im rbb-Fernsehen bis 2016.