Sie sind hier: Umwelt- und Naturfilme

Länge: 45 (Dokfilm)
Thema: Meeresbiologie, Bewahrung der biologischen Vielfalt

Wie leben Pottwale wirklich in über 1.000 Metern Wassertiefe
und jagen in dieser Dunkelheit Tiefseekalmare?
Durch die Kombination wissenschaftlicher Daten mit moderner
3D-Animation gelingt es erstmalig, Licht in die Tiefseewelt
zu bringen. Auch die Klick-Laute der Pottwale, mit
denen sich die Tiere untereinander verständigen, machen
sie einzigartig. Diese Art "Sprache" erinnert an ein Morsealphabet.
Die Meeresbiologen zeigen, dass Pottwale weltweit
eines besonderen Schutzes bedürfen.

A: Volker Barth
K: Ingo Mende, Roland Gockel
P: Anthro Media ZDF - ARTE 2008

Weitere Informationen: www.arte.tv/de