Sie sind hier: Umwelt- und Naturfilme

Labyrinth des Wassermannes

Länge: 45 Min. ab 5. Klasse (Dokfilm)

Im Osten Deutschlands, hat sich ein einzigartiges Binnendelta Europas seine Magie bewahrt: der als Biosphärenreservat geschützte Spreewald. Ein Kahnfahrer treibt mit seinem Holzboot durch die Kanäle, Fließe genannt. Dabei streift er Ortschaften, die bis heute nur mit Kähnen zu erreichen sind. Er trifft eine slawische Minderheit - die Sorben. Ihre Legenden sind eng verknüpft mit der Tierwelt des Spreewaldes.
In Mühlen leben Riesenfrösche, im Wald täuschen Irrlichter nachts Besucher und der Wassermann treibt seine Späße mit den Kahnfahrern. Im Labyrinth des Wassermanns gedeihen Schlangensagen und Drachengeschichten.

A: Herbert Ostwald
K: Roland Gockel
P: Gruppe 5 Filmproduktion, Köln und ZDF 2006

Email:info@gruppe5film.de