Sie sind hier: Umwelt- und Naturfilme

Länge: 101 (Spielfilm)

Die Weite Kasachstans, endlos bis zum Horizont. Hier strandet der Franzose Charles, der nach einer Familientragödie weg will von seinem einstigen Leben. Sein Ziel ist der heilige Berg Khan Tengri, wohin sich einst die Schamanen in Ruhe zum Sterben zurückzogen. Als Charles in einem Dorf von der jungen Nomadin Ulzhan ein Pferd kauft und seinen Weg fortsetzt, folgt sie ihm gegen seinen Willen durch karge Steppe, nuklear verseuchtes Atomtestgebiet, endlose Ölfelder bis zum Heiligen Berg an der Grenze zu China. Dort bittet Charles sie, ihn allein zu lassen. Bevor Ulzhan ins Tal reitet, bindet sie vorher noch sein Pferd an einen Felsen, hoffend, dass Charles wiederkommen wird...

Kinofilm im X-Verleih Berlin - www.x-verleih.de

A: Volker Schlöndorff
K: Tom Fährmann
D: Ayanat Ksenbai, Philippe Torreton, David Bennent
P: Kasachstan, Deutschland, Frankreich 2007