Sie sind hier: Umwelt- und Naturfilme

Klimaanpassung gepflanzt

Kurzfilm, 5 Minuten, ab Kl. 7

A: Andreas Orth
K: Merle Juthe
P: Christiane Schubert TV Produktion, doc-station, 2012

Der deutsche Wald ist kein wilder Urwald. Über 95 Prozent der Waldfläche sind von der Forstwirtschaft angepflanzt worden - eine Art landwirtschaftliche Fläche, ein „Baumacker“. Doch der Klimawandel macht vielen Baumarten zu schaffen. Im Sommer bleibt der Regen aus, und deshalb haben Waldexperten begonnen, den Wald umzupflanzen und neue Baumarten aufzuziehen. Der vielbesungene deutsche Wald wird zu einer modernen klimaresistenten Plantage.