Sie sind hier: Umwelt- und Naturfilme

Wie EU und Bundesregierung Politik für Großkonzerne betreiben
(ARD – Monitor)

Kurzfilm, 7 Minuten

A: Kim Otto, Jan Schmitt, Nikolaus Steiner
K: Peter Wietbrock
D: Andreas Kahlert, Humberto Brito, Matthias Maier, Ulrich Lange, Johannes Singhammer, Heidi Rühle
P: WDR 2013

Die Nachricht hatte viele Menschen in Europa alarmiert. Ende letzten Jahres deckte MONITOR Pläne der EU auf, die Wasserversorgung zu privatisieren. Unter dem Eindruck massiver Bürger-Proteste fordern CDU und CSU nun eine Abkehr von der Richtlinie. Wasser dürfe nicht zum Spekulationsobjekt werden. Und auch EU Kommissar Barnier gibt inzwischen vor, die Nöte der Menschen verstanden zu haben. Er verspricht Nachbesserung. Doch aktuelle MONITOR-Recherchen zeigen: Der Vorschlag von Barnier ist kaum mehr als eine Nebelkerze. Und die CDU betreibt ein bemerkenswertes Doppelspiel: In Deutschland wettert sie populistisch gegen Privatisierung. In Brüssel hingegen verfolgen Kanzlerin Merkel und die Konservativen weiter eine Politik, die Konzernen das große Geschäft mit der kommunalen Wasserversorgung ermöglichen will.

http://www.youtube.com/watch?v=B11h7o2IkG8