Sie sind hier: Umwelt- und Naturfilme

Spurensuche mit Andreas Hoppe
Dokumentation: 44 Minuten
Thema: Artenschutz, Bewahrung der biologischen Vielfalt
Schauspieler Andreas Hoppe, eigentlich Tatort-Kommissar Mario Kopper, jedoch im Bayerischen Wald übernimmt er als Naturschützer einen echten Kriminalfall. Dort wurden zwei grausam getötete Luchse gefunden, weitere der streng geschützten Tiere werden vermisst. Trotz eindeutiger Hinweise und hoher Belohnung sind die Täter nicht zu überführen.
Plötzlich bekommt die Spurensuche eine erschreckende Wendung, die nicht nur zur osteuropäischen Pelzmafia führt. Auch lokale Interessensverbände, Jägerschaft und die ermittelnden Behörden geraten immer mehr in Kritik.

A: Angela Grass
K: Christoph Castor
Leitung: Udo Zimmermann
P: Reihe: „Natur exclusiv“
BR, SWR 2014
Kontakt: Angela.Schmid@br.de